Referenten

Gastgeber

Dirk Meißner, CO-Improve GmbH & Co. KG

Geschäftsführender Gesellschafter

Dirk Meißner studierte Luft- und Raumfahrttechnik, um anschließend im Einführungs-Management des Eurofighter-Triebwerks und als Projektleiter im Fahrzeugbau über 7 Jahre internationale Projektmanagement-Erfahrung zu sammeln. Berufsbegleitend beendete er ein zweites Studium als Dipl.-Kfm. Seit 22 Jahren ist er Unternehmensberater für Produktentstehung und gründete 2012 CO-Improve Consulting.

CO-Improve unterstützt Technologieunternehmen bei der nachhaltigen Steigerung der Leistungsfähigkeit und Innovationskraft der Produktentwicklung und verbindet fachliche Kompetenz mit einer hohen Veränderungsfähigkeit.

Referenten

Heiko Witte, Rolls-Royce Deutschland Ltd & Co KG

Head of Engineering Improvement & Quality

Heiko Witte gehört bei Rolls-Royce Deutschland zu den Experten in Sachen Business Transformation und Improvement sowie Digitalisierung und Projektmanagement. Der 48-jährige Head of Engineering Improvement & Quality ist bereits seit 1997 für BMW Rolls-Royce bzw. Rolls-Royce Deutschland tätig und sammelte in dieser Zeit umfangreiche Berufs- und Führungserfahrung in der Luft- und Raumfahrt. Dabei war er für Rolls-Royce bereits in zahlreichen Teilbereichen im Einsatz: zum Beispiel in der Produktentwicklung und im Bereich Triebwerksversuche. Als Projektleiter zeichnete er unter anderem bei der Produkteinführung des V2500 Select-Triebwerks verantwortlich, der für den Antrieb des Airbus 320 eingesetzt wird.

Darüber hinaus verfügt er über langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von Kanban (Flowline) und anderer agiler Methoden in der F&E. Sein Fachwissen ist nicht nur bei unseren Smart Development Days gefragt: In regelmäßigen Abständen hält er Vorträge bei Konferenzen in Deutschland und Europa – zuletzt unter anderem zum Thema Product Innovation während der London Tech Week.

Timo Hartstock, Daimler AG

Leiter Programm Management EVA2/ Strategischer Projektleiter für Elektrofahrzeuge bei Mercedes-Benz

Über den Referenten:
Timo Hartstock ist als Strategischer Projektleiter für die holistische Produktentstehung der Elektrofahrzeugarchitektur bei Mercedes-Benz verantwortlich.

Nach dem Einstieg in die Daimler AG im Jahr 1994 konnte er durch verschiedene Führungspositionen im Mercedes Technology Center, u.a. als Projektleiter Entwicklung Sportwagen SLK, Leitung Entwicklungskoordination SUVs in Deutschland und in den USA, umfangreiche Führungserfahrung sammeln und weitergeben. Heute steuert er als PO in der Entstehung der neuen Fahrzeugarchitektur die ganzheitliche Agilisierung des crossfunktionalen Gesamtprojekts.

Andreas Grohmann, Daimler AG

Stellvertretender Projketleiter Electric Vehicle Architecture (EVA) Mercedes Benz CASE/SPP, Steuerung Produktprojekte EVA2

Über den Referenten:
Andreas Grohmann, Diplom-Kaufmann, ist Manager in der strategischen Projektleitung für Elektrofahrzeuge bei Mercedes-Benz. Als zertifizierter Scrum-Master begleitet er viele Teams in verschiedenen agilen Rollen und ist für die ganzheitliche Agilisierung des crossfunktionalen Gesamtprojekts verantwortlich. Parallel zu der operativen Projektsteuerung baut er aus diesem Grund derzeit ein Team agiler Coaches auf, das die nachhaltige agile Transformation sicherstellen soll.

Hein Hansen

Motivationsexperte

Groß geworden zwischen den Ständen des Hamburger Fischmarktes, eignete sich Hein Hansen bereits als junger Mann viel Fachwissen über die dortigen Verkaufsprofis an. Später, nachdem er selbst zu einem erfolgreichen Verkäufer geworden war, lernte er die „Fish Philosophy“ vom weltberühmten Pike Place Fish Market in Seattle kennen, die ihn seitdem nicht mehr loslässt.

In den USA sammelte Hansen bei den berühmtesten Verkäufern der Welt Erfahrungen aus erster Hand. Er hat mehrere Tage auf dem Pike Place Fish Market mitgearbeitet um zu hinterfragen, was hinter der enormen Motivation dieser Top-Verkäufer steht. Die Ergebnisse präsentiert er nun in seinem Erlebnisvortrag und transferiert dieses Know-how spielerisch und nachhaltig in sämtliche Lebensbereiche seiner Zuhörer. So hat sich Hein Hansen als einer der erfahrensten Fachmänner Deutschlands im Bereich der Fish!-Philosophie etabliert.

Mit seinen erfrischenden Vorträgen zu dieser Motivationstheorie begeistert er jedes Jahr volle Säle und jedes Mal gilt für sein Publikum: Achtung: Kopf einziehen! Eine Vortragsart, wie man sie wohl selten erlebt.

Philipp Habsburg, KTM AG

Vice President R&D, Authorized Officer

Als Vice President R&D der KTM AG und Geschäftsführer der KTM Technologies GmbH ist er für die Leitung der Entwicklungsabteilung verantwortlich. Die KTM AG entwickelt und produziert Motorräder der Marken KTM und HUSQVARNA und ist der größte Motorradhersteller Europas.

Seine berufliche Laufbahn startete er 1995 als Projektleiter bei der Palfinger AG in der BU Ladekran. Nach seinem Wechsel zur KTM Gruppe im Jahr 199, wo er als Gesamtprojektleiter Fahrzeug maßgeblich an der Erschließung des Straßenmotorrad-Segments beteiligt war, übernahm er 2005 die Leitung der Abteilung Gesamtfahrzeug.-Entwicklung und führte den einstigen Nischenanbieter wettbewerbsorientierter Offroad-Sportmotorräder zum Global Player in der Motorradindustrie.

2010 übernahm er die Leitung der Entwicklungsabteilung. Durch technologieorientierte Produktentwicklung und modulare Produktarchitekturen konnte eine breit aufgestellte Produktpalette entwickelt und die globalen Absatzzahlen in den letzten Jahren vervielfacht werden.

Hanna Peter-Rekar, Schaeffler Technologies AG & Co.KG

Leiterin Corporate R&D Management

Hanna Peter-Regar, Diplom Ingenieurin, ist Leitern Corporate R&D Management bei Schaeffler. Sie ist seit 2005 in der Schaeffler-Gruppe tätig. Ab 2007 hatte sie mehrere Führungspositionen in Forschung & Entwicklung an den Standorten Herzogenaurach und Brasov inne.

Heute leitet sie eine Stabstelle im Vorstandsresort Technologie die sich um alle zentrale Fragen des R&D Managements wie Budget, Investitionen, Organisation, Reporting, KPI, Externalisierung und Footprint kümmert.

Moderatoren

Kathrin Dorn

CO-Improve Consulting, Veranstaltungsleitung

Als gelernte Hotelfachfrau hat sie sich in der exklusiven Veranstaltungsbranche einen führenden Namen gemacht. Seit über 20 Jahren lebt sie Dienstleistung und Kundenorientierung auf absolut hohem Niveau. Sie steht dafür Menschen zusammenzubringen und bietet mit ihren Veranstaltungen bei CO-Improve hochkarätige Plattformen des Austausches und Wissenstransfers. Mit ihrer Dynamik und Authentizität macht sie die Veranstaltungen zu etwas ganz Außergewöhnlichem.

Dr. Silvester Schmidt

CO-Improve Consulting, Leitender Berater

Jahrgang 1963. Als passionierter Organisations- und Führungskräfteentwickler unterstützt Dr. Schmidt unsere Kunden dabei, ihre Unternehmen zukunftsfähig aufzustellen. Sein Spezialgebiet sind selbststeuernde Organisationen, die in dynamischen Märkten bestehen und den Herausforderungen der Digitalisierung trotzen. Dabei stützt er sich auf seine seit 1991 erworbene Erfahrung: als Professor für Produktentwicklung, Entrepreneur, Manager und Führungskraft in großen Organisationen sowie als Berater, Trainer und Coach.