17. Mai 2018

Agile Learning Journey in der Stuttgarter Innovationsfabrik wird zum Erlebnis!

Das Aufeinandertreffen und der Austausch aus den unterschiedlichsten technologieorientierten Branchen sowie das gemeinsame Erleben und Erschaffen stand ganz oben auf unserer Liste.

Unser „Frühjahrs Gastgeber“, die Daimler AG, hat mit seinem außergewöhnlichen Innovations-Loft – über den Dächern von Stuttgart – einen optimalen Raum und Platz geboten, um den Teilnehmern einen Eindruck und Praxisbeispiele in den Bereich Daimler Trucks und ihre wertvolle Erfahrung bei der Einführung von agilen Methoden, wie Design Thinking & Scrum zu geben.

Auch aktives Gestalten hatte hohe Priorität, um agiles Arbeiten richtig zu erleben. Hierfür wurden alle Teilnehmer in 4 unterschiedliche Teams eingeteilt und in 3 Sprints ein eCar mit LEGO-Technic entwickelt, wobei die Kommunikation immer wieder eine große Rolle spielte, um zum Ziel zu kommen.

Auch Diskussionsrunden gab es zu den Themen „Zwischenmenschliche Beziehungen im Umfeld von Agilem Arbeiten“ und „Tipps bei der Einführung von Agilen Methoden“.

Eine rundum gelungene agile Reise, von der die Teilnehmer viel mitnehmen und auch voneinander lernen konnten.

Wir freuen uns auf alle, die auch bei der 9. Agile Learning Journey im Herbst 2018 dabei sind. Wir halten Sie bezüglich des Termins auf dem Laufenden.

In unserem Lego-Workshop können Sie skaliertes Scrum testen und erleben.