26. Januar 2024

Projektportfoliomanagement bei führendem Anbieter automatiserter Supply Chain Lösungen

Wir begleiten einen namhaften Hersteller der Branche Material Handling bei der Erarbeitung eines Zielbildes für ein Projektportfoliomanagement.

Der Schwerpunkt wird vor allem in einer deutlichen Verbesserung der Transparenz der global bereits verplanten Ressourcen und weniger bei einer Bewertungs- und Auswahlsystematik für konkurrierende Entwicklungsprojekte liegen. Ziel ist es, eine permanente Verstopfung der Projekt-Pipeline zu verhindern, freie Kapazitäten zielsicher zu identifizieren, um Projekt früher starten zu können, aber auch bestehende Engpässe transparent zu machen, um dieses dauerhaft zu beseitigen.