13. Oktober 2021

Smart Development News 2/2021

Sehr geehrte/rAbonnent/in,

willkommen im Herbst und zu unserem aktuellen CO Improve Newsletter!

Wenn die Tage kürzer werden und das Licht dunkler, brauchen Sie strahlende Spotlights und erfrischende Anregungen. Und genau das haben wir für Sie zusammengestellt.

Unser erster großer Lichtblick: Lesen Sie eine großartige E-Mobility Erfolgsgeschichte aus Deutschland. Wie ein Automobilunternehmen mit agilem Arbeiten die Entwicklung von Elektrofahrzeugen vorangetrieben und erfolgreich ins Ziel geführt hat.

Auch wenn sich digitale Tools zum Netzwerken mehr als etabliert haben und viele Vorteile mit sich bringen, hat der persönliche Austausch gemeinsam auf einer Veranstaltung in den vergangenen Monaten gefehlt. Deswegen schauen Sie mit uns nach vorne, denn wir planen unsere AGILE@HARDWARE 2022 wieder „live“ mit viel Herzblut, spannenden Themen und außergewöhnlichen Referenten.

Ziele sind wichtig und Ihre Teams brauchen diese Ziele zur Orientierung. Wie Sie damit das Engagement ihrer Teams und das „Brennen für die Sache“ deutlich steigern können, haben wir für Sie aufbereitet.

Zuletzt möchten wir Ihnen noch einen Quick Check ans Herz legen, der zusätzliche Potenziale in Ihrem Unternehmen aufdecken kann und das mit einem geringen zeitlichen und finanziellen Aufwand für Sie.

Jetzt wünschen wir Ihnen bei der Lektüre unserer Herbst-Highlights erst einmal viele anregende und helle Momente.

Mit besten Grüßen
Ihr Dirk Meißner

Agiles Arbeiten in der Entwicklung von Elektrofahrzeugen

News Bild EVA Daimler-Benz 900x600

Agile Arbeitsweisen entfalten ihr einzigartiges Potenzial mit zunehmender Komplexität und werden gerade dort eingesetzt, wo das klassische Projektmanagement an seine Grenzen kommt.

Aber bietet sich eine solche Methode auch an, wenn man als deutscher Premiumhersteller mit einer völlig neuen Elektrofahrzeugarchitektur technologisches Neuland betritt? Ja, und zwar genau dann!

Wie der Weltkonzern mit Erfolg den multidimensionalen Druck aus „Elektroauto neu denken“, verkürzter Entwicklungszeit und hartem Wettbewerb gemeinsam mit CO Improve in positive Energie umgewandelt hat, lesen Sie bei uns in der Sonderausgabe der Industrial Production.

Mehr erfahren

Agile@Hardware 2022 in der Klassikstadt Frankfurt

Bild Newsletter 2_2021 Agile@Hardware

Agile Transformation in der klassischen Industrie und agile Entwicklung komplexer mechatronischer Produkte - Wir liefern Ihnen die Schlüsselthemen!

Egal ob Sie mit Ihrem Unternehmen gerade erst einen agilen Piloten gestartet haben, erste Erfahrungen mit Skalierungsframeworks sammeln oder schon dabei sind Ihre Aufbauorganisation umzugestalten – auf unserem außergewöhnlichen Event-Format AGILE@HARDWARE 2022 bekommen Sie wichtige Impulse, um bei der agilen Transformation und der agilen Entwicklung mechatronischer Produkte die Nase vorn zu haben.

Darüber hinaus wartet ein exklusiver Erfahrungsaustausch mit Führungskräften und Praktikern sowie wertvolle Best Practice Beispiele aus anderen Unternehmen auf Sie.

Melden Sie sich schon heute für den 27./28. Juni 2022 an.

Mehr erfahren

Da haben wir das SCRUMmassel

Bild 1 SCRUMMassel_900x600

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen schon Erfahrungen mit agilen Pilotprojekten gesammelt haben, dann kennen Sie wahrscheinlich schon so manche Stolpersteine und auch die großen Vorteile agiler Teams.

Haben Sie schon die Kraft von Zielen erlebt? Die können Teams außerordentlich beflügeln und zu Höchstleistungen anspornen! Wollen Sie auch, dass Ihr Team für „die Sache brennt“ und vollen Einsatz zeigt - ohne Druck von außen?

Sie sind nur einen Klick von unseren Denkanstößen entfernt.

Mehr erfahren

Wie Sie mit Quick Checks Optimierungspotenziale aufdecken

News Bild Quickcheck

Haben Sie in den vergangenen Jahren bereits mit Erfolg mehrfach Verbesserungen in Ihrer Produktentstehung umgesetzt? Haben Sie immer noch das Gefühl es gibt Luft nach oben? Haben Sie schon über eine breitere Potenzialanalyse nachgedacht?

Externe Experten können häufig sehr schnell erkennen, wo Dinge strukturell-prozessual oder in der Zusammenarbeit der Entwicklungsteams verbessert werden können. Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Entwicklungserfolg noch weiter beflügeln können.

Das Geheimnis unserer Quick Checks: Kein Zusatzaufwand für Ihr Unternehmen sowie ein zeitlich minimaler und finanziell geringer Einsatz.

Mehr erfahren

Wertvolle Tipps bekommen! Folgen Sie uns auf:

bild_linkedin_logo_fuer_newsletter_900_600_px